(Konstanz) (ots) –

Am Samstagabend gegen 20 Uhr ist der Polizei über Notruf eine Auseinandersetzung von 30 Jugendlichen auf dem Gelände des Jahrmarkts am Döbeleplatz gemeldet worden. Trotz sofortiger Anfahrt war keine Auseinandersetzung und keine beteiligten Personen feststellbar. Befragungen von Passanten und Besuchern ergaben, dass es sich um ein alterstypisches Gerangel gehandelt haben soll.
Im Nachgang meldete sich ein 17-Jähriger bei der Polizei und gab an bei dieser Auseinandersetzung bedroht worden zu sein, außerdem sei seine Cap beschädigt worden.

Zeugen der Auseinandersetzung werden nun gebeten, sich beim Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531 995-2222, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal