Bad Dürrheim (ots) –

In der Straße „Deicheläcker“ hat am Dienstagvormittag gegen 7 Uhr ein 46-Jähiger beim Rückwärtsfahren eine junge Frau übersehen und leicht verletzt. Er fuhr mit seinem Skoda rückwärts aus einer Einfahrt heraus. Auf der Straße wartete der Vater in einem Mercedes. Als seine Tochter an das Auto herantrat um einzusteigen, fuhr der Skoda-Fahrer rückwärts gegen die geöffnete Beifahrertür des Mercedes und drückte sie zu. So klemmte er die 17-Jährige zwischen Auto und Tür ein. Ein Rettungswagen brachte sie anschließend mit Prellungen ins Krankenhaus. An den Autos entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Brill Daniel
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal