Allensbach (ots) –

Verletzungen zugezogen hat sich eine Radfahrerin am Montagmorgen bei einem Unfall auf dem Radweg neben der Bundesstraße 33 zwischen Allensbach und Hegne. Ein 21-Jähriger fuhr mit einem Rennrad von Hegne in Richtung Allensbach. Dabei übersah er eine vorausfahrende 59 Jahre alte Radlerin und touchierte ihr Rennrad, so dass beide zu Fall kamen. Die Frau erlitt bei dem Sturz leichte Verletzungen. Eine ambulante Versorgung durch den Rettungsdienst reichte jedoch aus. Der 21-Jährige blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Katrin Rosenthal
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal