Kerken (ots) –

Am Montag 829. April 2024) gegen 17:45 Uhr fuhr ein 41 Jahre alter Mann aus Kerken mit seinem Ford Transit die Dorfstraße in Stenden entlang. Vor einem Fahrbahnhindernis hielt der Kerkener an und ließ zwei entgegenkommende Rennradfahrer passieren. Als die beiden in Höhe seines Wagens waren, schlug einer der beiden unvermittelt gegen seinen Ford. Am Ford entstand ein Schaden und der 41-Jährige folgte den Rennradfahrern noch bis nach Geldern, als er sie in Höhe des Nierspark aus den Augen verlor.
Der flüchtige Rennradfahrer kann wie folgt beschrieben werden:

   - Männlich
   - Ca 190cm groß
   - Glatze
   - 40 - 45 Jahre alt
   - Grünes Oberteil mit der Aufschrift "Team Fischeln"

Die Polizei in Geldern nimmt Hinweise unter Telefon 02831 1250 entgegen. (as)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal