Kiel (ots) –

Bereits am 23. April kam es in der Stromeyerallee in Friedrichsort zu einem Verkehrsunfall. Das verursachende Fahrzeug entfernte sich vom Unfallort, nachdem es einen parkenden PKW anfuhr und einen erheblichen Sachschaden verursachte. Der Verkehrsunfalldienst sucht Zeuginnen und Zeugen.

Der Anzeigende habe seinen Ford Focus am Dienstag den 23. April gegen 01:00 Uhr am Fahrbahnrand in der Stromeyerallee auf Höhe der Hausnummer 25 geparkt. Gegen 07:00 Uhr sei er zu seinem Fahrzeug zurückgekehrt und habe einen Schaden an der Front links festgestellt. Ein Zeuge soll den Verkehrsunfall beobachtet haben. Zudem liegen Hinweise vor, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen LKW einer Baufirma handeln könnte.

Der Verkehrsermittlungsdienst des Polizeibezirksreviers nahm die Ermittlungen auf und sucht insbesondere den Zeugen, der den Unfall beobachtet haben soll. Weitere Zeuginnen und Zeugen, die Angaben zum verursachenden Fahrzeug oder dem oder der Unfallverursacher/-in machen können, bittet die Polizei, sich unter 0431 / 1601503 zu melden.

Pauline Vogler

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel

Pressestelle
Gartenstraße 7
24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 2010
E-Mail pressestelle.kiel.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal