Korbach (ots) –

Hohen Sachschaden verursachte ein Unbekannter an einem mit Luft gefüllten Schlauchwehr an der Eder bei Frankenberg-Viermünden. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstag (11. Mai) ging die Anzeige wegen Sachbeschädigung bei der Polizei Frankenberg ein. Am Tatort stellten die Polizeibeamten fest, dass der mit Luft gefüllte Schlauch aufgeschnitten worden war. Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass ein Unbekannter den Schlauch am späten Abend des 5. Mai beschädigt hat. Der Sachschaden wurde auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel. 06451-72030.

Dirk Richter

Kriminalhauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 0611/32766-1012
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal