Karlsruhe (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall in Karlsruhe wurden am Samstag vier Personen, darunter ein 8-jähriges Kind, leicht verletzt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein LKW-Fahrer gegen 09:20 Uhr mit seinem Fahrzeug die Königsberger Straße. Beim Einfahren auf die Theodor-Heuss-Allee übersah er einen vorfahrtsberechtigten Pkw. Bei der Kollision wurde der Pkw gedreht und kam in den Gegenverkehr. Hier prallte das Fahrzeug auf einen entgegenkommenden Pkw. Insgesamt wurden vier Pkw-Insassen verletzt und in der Folge in eine Klinik eingeliefert.

Die Theodor-Heuss-Allee musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden.

Frederik Zimmermann, Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal