Köln (ots) –

Fahndungsrücknahme der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Wir berichteten am Freitag (03.05.) von einem 13-jährigen Vermissten aus Grevenbroich.
(Pressemeldung vom 03.05.2024, 10:54 Uhr
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/5771629 )

Der Junge wurde in Düsseldorf wohlbehalten angetroffen. Es geht ihm gut. Die Polizei des Rhein-Kreises Neuss nimmt aus diesem Grund alle Fahndungsmaßnahmen zurück und bedankt sich bei den Bürgerinnen und Bürgern sowie bei umliegenden Behörden für die Unterstützung bei der Suche.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal