Ottenbüttel (ots) –

Am 12.05.2024 um 20:30 Uhr kontrollierte eine Streife einen Motorroller in Ottenbüttel. Das Fahrzeug fiel den Beamten vorher aufgrund seiner, für diese Fahrzeugklasse, erhöhten Geschwindigkeit von 60 km/h auf. Während der Kontrolle räumte der 25-jährige Fahrer ein, nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Ferner stellten die Einsatzkräfte Hinweise fest, die darauf hindeuteten, dass der Ottenbüttler unter Drogeneinfluss steht. Ein entsprechender Test verlief positiv auf THC. Die Streife ordnete die Entnahme einer Blutprobe beim Fahrer an. Die Weiterfahrt untersagten ihm die Polizisten.
Der Beschuldigte wird sich in einem Verfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis unter gleichzeitigem Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten müssen.

Jochen Zimmermann

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal