Albersdorf (ots) –

Im Rahmen von Ermittlungen wurde am gestrigen Dienstag, zur Mittagszeit, ein 59-jähriger alkoholisierter Fahrer eines Klein-Lkw im Stadtgebiet Albersdorf von der Albersdorfer Polizei festgestellt.
Eine Kontrolle des Fahrers erweckte bei den Kollegen den Eindruck von Alkoholkonsum. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,22 Promille.
Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Beschlagnahme des Führerscheins.
Nun wird sich der 59-Jährige einem Strafverfahren wegen des Führen eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss stellen müssen. Das Führen von fahrerlaubnispflichtigen Kraftfahrzeugen ist ihm ebenfalls untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal