St. Ingbert Mitte (ots) –

Am 07.05.2024 gegen 22:10 Uhr kam es im Bereich Blieskasteler Straße / Wollbachstraße zu einer Verfolgungsfahrt mit einem nicht zugelassenen Elektroroller. Das Fahrzeug wurde ohne Licht und ohne Versicherungskennzeichen im Straßenverkehr geführt. Beim Erblicken des Funkstreifenwagens ergriff der Fahrzeugführer die Flucht in Richtung Wollbachstraße. Hierbei überfuhr dieser mehrere rote Ampeln und fuhr im Bereich der Wollbachstraße mehrere hundert Meter entgegensetzt der Fahrtrichtung. Hierbei mussten mindestens drei Fahrzeuge ausweichen, um eine Kollision mit dem Elektroroller zu verhindern. Der Fahrzeugführer setzte seine Flucht dann im Bereich der Saarbrücker Straße in Fahrtrichtung Saarbrücken mit überhöhter Geschwindigkeit (ca. 70km/h) fort. Hier verlor dieser in Höhe der Einmündung zur Alleestraße, beim Überfahren einer Verkehrsinsel, die Kontrolle über das Gefährt und kollidierte mit einem Funkstreifenwagen. Der Fahrer des Elektrorollers wurde hierbei leicht verletzt.

Gegen den Fahrzeugführer wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet und der nicht versicherte Elektroroller wurde sichergestellt.

Die Polizeiinspektion St. Ingbert bittet nun Zeugen, welche Angaben zum Sachverhalt machen können bzw. bei der Verfolgungsfahrt durch den Fahrer gefährdet wurden, sich mit der Dienststelle unter der 06894/1090 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
IGB- DGL
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090
E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal