Höxter (ots) –

Am Samstag, 4. Mai, hatte ein 7-jähriges Mädchen „Glück im Unglück“, als sie mit ihrem Fahrrad unterwegs war. Mit ihrer Schwester (9 Jahre) fuhr sie auf der Wehrstraße in Höxter-Albaxen. An der Einmündung zur Wehrstraße kam von rechts ein schwarzer BMW. Eine 31-jährige Höxteranerin reagierte sofort und bremste den BMW ab. Trotzdem kam es zu einem leichten Zusammenstoß mit dem Kind. Die 7-Jährige wurde im Beisein der Eltern von dem eingesetzten Beamten medizinisch versorgt. Sie verletzte sich nur leicht und bedurfte keiner weiteren medizinischen Behandlung./rek

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271-962-1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal