Beverungen (ots) –

Am Montag, 6. Mai, ereignete sich in Beverungen ein Verkehrsunfall. Ein 15-Jähriger aus Beverungen verletzte sich dabei leicht.
Gegen 08.40 Uhr fuhr ein 63-Jähriger aus Lauenförde mit seinem grauen Fiat auf der Mittelstraße in Richtung der B 241. Nach ersten Erkenntnissen näherte er sich langsam der Einmündung zur B 241. Zur gleichen Zeit befand sich auf dem Gehweg der B 241 der 15-Jährige mit einem Tretroller. Er fuhr auf dem linken Gehweg in Richtung Burgstraße. Im Einmündungsbereich übersah er den Fiat, es kam Zusammenstoß und er stürzte. Dabei verletzte er sich leicht. Er wurde in ein Krankenhaus gefahren. Am Pkw entstand durch den Zusammenstoß ein geringer Schaden./rek

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271-962-1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal