Wismar (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer am heutigen Vormittag wurde der 68-jährige Radfahrer schwer verletzt.

Gegen 11:00 Uhr kam es im Mündungsbereich Bürgermeister-Haupt-Straße/Schweriner Straße zum Zusammenstoß zwischen einem Hyundai und einem Radfahrer. Ersten Erkenntnissen zufolge bog der 78-jährige Fahrer des Hyundai von der Bürgermeister-Haupt-Straße nach rechts in die Schweriner Straße ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem die Fahrbahn querenden Radler. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Der Radfahrer wurde durch die eingesetzten Rettungskräfte schwerverletzt ins Schweriner Klinikum gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 200 Euro.

Insoweit keine anderslautende Erwähnung stattgefunden hat, handelt es sich bei den Beteiligten um deutsche Staatsangehörige.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Franzisca Ertel
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal