Brilon (ots) –

Am Donnerstag gegen 19:50 Uhr wurden die Beamten zu einer Auseinandersetzung an einem Spielplatz im Burhagener Weg gerufen. Zuvor urinierte ein 28-jähriger Mann an einem Gebüsch in der Nähe des Spielplatzes. Als ein Zeuge den Mann aufforderte dies zu unterlassen, entstand zunächst eine verbale Auseinandersetzung zwischen den 28-jährigen und 33-jährigen Brilonern, die sich zu Handgreiflichkeiten entwickelte. Als ein weiterer 35-jähriger Briloner sich beteiligte, konnten die Kontrahenten von Zeugen getrennt werden. Noch bevor die Beamten am Ereignisort eintrafen, flüchtete der 28-Jährige. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme konnte er von den Einsatzkräften jedoch ausfindig gemacht werden.
Der 28-Jährige und der 33-Jährige wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Der 35-Jährige blieb unverletzt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Laura Burmann
Telefon: 0291 / 90 20 – 1142
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal