Heinsberg (ots) –

Am Donnerstag, 9. Mai, versuchte ein bislang unbekannter Täter einer 83-jährigen Frau auf einem öffentlichen Parkplatz an der Gaswerkstraße die Handtasche zu entwenden.
Die Seniorin war auf dem Weg zum Krankenhaus, als ihr ein Mann entgegenkam. Als er neben der Frau stand, griff er nach ihrer Handtasche und versuchte diese zu entwenden. Da die Frau die Tasche jedoch festhielt, fiel sie zu Boden und wurde durch den Täter mehrere Meter über den Parkplatz gezogen. Der Mann lies dann von der Tasche ab und flüchtete zu Fuß in Richtung der Straße Auf dem Brand.
Er war etwa 25 bis 30 Jahre alt, 180 bis 185 Zentimeter groß und wirkte arabisch. Er hatte eine athletische Figur und war mit einer langen, dunklen Hose sowie einem weißen T-Shirt mit einer großen schwarzen Zahl auf dem Rücken und einem bunten Motiv auf der Brust bekleidet. Zudem trug er eine Kappe.
Wer kann Angaben zur Identität des Täters machen oder hat etwas beobachtet? Hinweise zu diesem Fall nimmt die Kriminalpolizei in Geilenkirchen entgegen unter der Telefonnummer 02452 920 0. Außerdem können Sie Hinweise über die Internetseite der Polizei Heinsberg geben oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis .

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal