Geilenkirchen-Gillrath (ots) –

Am Montag (13. Mai) kam es auf der Karl-Arnold-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Seniorin schwer verletzt wurde.
Die 82-Jährige war mit ihrem Pedelec gegen 17 Uhr auf dem Radweg der Karl-Arnold-Straße aus Fahrtrichtung Geilenkirchen kommend in Fahrtrichtung Stahe unterwegs. Zur selben Zeit befuhr ein 34 Jahre alter Mann mit seinem Pkw die Kreisbahnstraße in Fahrtrichtung des Kreuzungsbereichs Karl-Arnold-Straße / Kreisbahnstraße / Püttstraße und bog dort nach rechts auf die Kreisbahnstraße ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen Pedelec und Pkw. Die Geilenkirchenerin stürzte über die Motorhaube auf die Fahrbahn und musste auf Grund der Schwere ihrer Verletzungen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal