Rostock (ots) –

Am 09.05.2024 um 16:42 Uhr wurde der Einsatzleitstelle Rostock ein 
Unglücksfall auf der Müritz-Elde-Wasserstraße, Höhe der Ortslage 
Burow (Landkreis Ludwigslust-Parchim), gemeldet. Ein 66-jähriger Mann
aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim befuhr gemeinsam mit zwei 
weiteren Bekannten mit einem Kanu die Müritz-Elde-Wasserstraße. Nach 
derzeitigen Erkenntnissen, fiel der Geschädigte plötzlich und ohne 
ersichtlichen Grund seitlich von dem Kanu. Die Mitfahrer wendeten 
umgehend das Kanu und bargen den Geschädigten. Trotz sofort 
eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen, verstarb der Geschädigte noch 
vor Ort.

Durch den vor Ort eingesetzten Kriminaldauerdienst wurde ein 
Todesermittlungsverfahren eingeleitet.

Sebastian Haacker
Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Dörte Lembke, Tobias Gläser
Telefon: 038208 888 2040/ -2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal