Wismar (ots) –

Seit den frühen Morgenstunden des 22.04.2024 wird ein 12-jähriges 
Mädchen aus einer Wismarer Wohngruppe vermisst. Aufgrund einer 
möglichen Eigengefährdung bittet die Polizei die Bürgerinnen und 
Bürger um Mithilfe. Nähere Informationen zum vermissten Mädchen sind 
unter folgendem Link zu finden:

https://t1p.de/5y7jy

Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe!


Sebastian Jedro, POK
Einsatzleitstelle
Polizeipräsidium Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Dörte Lembke, Tobias Gläser
Telefon: 038208 888 2040/ -2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal