Schwerin (ots) –

In der Nacht zum Sonntag den 28.04.2024 gegen 03:00 Uhr kam es am 
Dreescher Markt in Schwerin zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei
Personengruppen. Im Zuge der Auseinandersetzung wurden zwei 
tunesische Staatsangehörige verletzt, wovon eine Person mit 
Schnittverletzungen schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert 
wurde. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen wurden ein 25-jähriger 
Tunesier und ein 16-jähriger Deutscher vorläufig festgenommen. Die 
Ermittlungen in der Sache dauern an. Zeugen werden gebeten sich beim 
Kriminaldauerdienst Schwerin unter Telefon 0385 51801560 zu melden.

gefertigt:
Mathias Dikty
Polizeihauptkommissar
Polizeihauptrevier Schwerin


verantwortlich:
Kristin Hartfil
Polizeihauptkommissarin
Polizeiführerin vom Dienst
Einsatzleitstelle Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Dörte Lembke, Tobias Gläser
Telefon: 038208 888 2040/ -2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal