Homburg OT Erbach (ots) –

Am 10.05.2024 kam es gegen 22:00 Uhr zu einem Brandgeschehen in einer Tiefgarage zweier Mehrparteienhäuser in der Berliner Straße in Homburg OT Erbach. Aus bislang noch unbekannter Ursache geriet in der Garage gelagerter Sperrmüll in Brand. Hierdurch entstand eine starke Rauchentwicklung, weshalb mehrere Bewohner evakuiert werden mussten. Ein Übergreifen des Feuers von der Garage auf die Wohnanwesen konnte durch die Feuerwehren rechtzeitig verhindert werden.

Bei den Evakuierungsmaßnahmen verletzte sich eine Person leicht am Fuß, durch das eigentliche Brandgeschehen wurde niemand verletzt. Teilweise wurden die Bewohner notdürftig in einer nahegelegenen Turnhalle einer Schule untergebracht.

Die Berliner Straße ist von dem Einmündungsbereich der Kollwitzstraße bis zum Kreuzungsbereich der Dürerstraße bis dato aufgrund anhaltender Maßnahmen noch vollgesperrt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich schätzungsweise auf einen sechsstelligen Betrag.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- DGL
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/1060
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal