Heilbronn (ots) –

B19/Künzelsau: 42-Jähriger fährt in Gegenverkehr

Vermutlich weil er unter dem Einfluss von Medikamenten stand, war ein 42-Jähriger am Mittwochmorgen bei Künzelsau nicht mehr in der Lage sein Fahrzeug sicher zu führen und geriet deshalb in den Gegenverkehr. Gegen 6.30 Uhr befuhr der Mercedes-Fahrer die Bundesstraße 19 von Belsenberg in Richtung Künzelsau. Auf Höhe eines Parkplatzes geriet er mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und kollidierte hier frontal mit dem Skoda eines 70-Jährigen. Beide Fahrer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt, wobei nur der 70-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 22.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme fiel den Beamten auf, dass sich der 42-jährige Unfallverursacher kaum artikulieren und nur schwer auf den Beinen halten konnte. Bei der weiteren Überprüfung konnte in Erfahrung gebracht werden, dass er sich seit längerer Zeit in einem Substitutionsprogramm für ehemals Opiatabhängige befindet. Während Einnahme dieses Ersatzstoffes ist eine Teilnahme am Straßenverkehr aufgrund der sedierenden Wirkung untersagt. Dem Mann wurde noch vor Ort durch den Notarzt Blut abgenommen und sein Führerschein durch die Polizeibeamten beschlagnahmt.

Öhringen-Ohrnberg: Auto brennt nach Wildunfall aus
Nach einem Wildunfall am Donnerstagmorgen bei Öhringen-Ohrnberg brannte ein Fahrzeug komplett aus. Gegen 6 Uhr war ein 60-Jähriger mit seinem Audi A3 auf der Landesstraße 1045 aus Möglingen kommend in Richtung Ohrnberg unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn kreuzte und mit dem rechten Kotflügel des Pkws kollidierte. Nach dem Zusammenstoß fing der Audi Feuer und brannte im weiteren Verlauf komplett aus. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 12.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: +49 (0) 7131 104-1010
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal