Heilbronn (ots) –

Brackenheim: Polizei sucht Exhibitionist

Bereits am 14. April 2024, gegen 17 Uhr, soll ein bisher unbekannter Mann am See zwischen Haberschlacht und Brackenheim exhibitionistische Handlungen an sich vorgenommen haben. Währenddessen sprach er eine Frau an und wollte deren getragene Socken kaufen. Anschließend entfernte er sich in unbekannte Richtung. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Heilbronn ergaben, dass der junge Mann wohl bereits in der Vergangenheit im Bereich Brackenheim mindestens eine Passantin ansprach und nach deren getragenen Socken fragte.
Daher sucht die Polizei nun Zeugen oder weitere Geschädigte, die nähere Angaben zu dem Unbekannten machen können, oder ebenfalls von diesem belästigt wurden. Der Mann wird wie folgt beschrieben:
– Circa 20 Jahre alt
– Circa 1,75 Meter groß
– Leicht kräftige Statur
– Gepflegtes Erscheinungsbild
– Kurze, braune Haare und braune Augen
– Trug ein schwarzes Shirt und schwarze Jogginghosen
– War mit einem Fahrrad unterwegs
Hinweise gehen unter der Telefonnummer 07131 104 4444 an die Kriminalpolizei Heilbronn.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: +49 (0) 7131 104-1010
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal