Lauenförde (ots) –

Am Dienstag (14.05.24) kam es auf der Raabe-Straße in Lauenförde zu einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall. Die 64-jährige Fahrerin eines Krads befuhr die Raabe-Straße in Richtung Sohnereystraße in Lauenförde. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr die Unfallbeteiligte an der Kreuzung geradeaus und kollidierte dort mit einer Wand.
Die 64-Jährige wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.
Die Polizei Holzminden sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang tätigen können. Diese werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizei Holzminden unter der Rufnummer 05531 9580 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Antonia Lüdemann
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Telefon: 05151/933-204
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal