Hessisch Oldendorf (ots) –

In der Zeit von Donnerstag (25.04.2024) gegen 23:50 Uhr bis Freitag (26.04.2024) gegen 02:30 Uhr, kam es in der Welseder Straße in Hessisch Oldendorf auf einem ehemaligen Betriebsgelände zu einem Diebstahl eines Starkstromkabels.

Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen, verschafften sich bislang unbekannte Täter Zugang zu dem Gelände. Dort durchtrennten sie vermutlich mit einer Axt die einzelnen Adern eines Starkstromkabels und entwendeten von diesem ca. 80 Meter. Danach wurden die Kupferkabel aus der Kabelummantelung entfernt. Diese wurden anschließend vermutlich über einen Zaun befördert und mit einem bislang unbekannten Fahrzeug abtransportiert. Der Schaden beläuft sich vermutlich auf 15000EUR – 20000EUR.

Die Polizei Hessisch Oldendorf hat Ermittlungen zu den unbekannten Tätern aufgenommen.

Zeugen, die relevante Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Hessisch Oldendorf unter der Telefonnummer 05152/ 69872-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Stefanie Ockenfeld
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Telefon: 05151/ 933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal