Hameln (ots) –

Am Samstag (27.04.2024) kam es in der Fluthamelstraße in Hameln gegen 03:30 Uhr zu einem Einbruch auf einem Betriebsgelände.

Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen, wurde durch bislang unbekannte Täter ein Tor gewaltsam geöffnet und das Gelände mit einem weißen Fahrzeug befahren. Anschließend verschafften sich die Täter gewaltsam Zugang zu zwei Werkstätten. Aus diesen wurden diverse Kfz-Materialien und ein Kastenanhänger entwendet. Aus einem Reifenlager wurden zusätzlich mehrere Reifensätze gestohlen.

Vermutlich beluden die Täter ihr mitgeführtes Fahrzeug sowie den Anhänger mit dem Diebesgut und verließen anschließend mit diesen das Betriebsgelände. Der Gesamtschaden wird auf ca. 17.000EUR geschätzt.

Die Polizei Hameln hat Ermittlungen zu den Tätern und dem vollständigen Diebesgut aufgenommen.

Zeugen, die Angaben zu dem weißen Fahrzeug oder den unbekannten Tätern machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Hameln unter der Telefonnummer 05151/933-222 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Stefanie Ockenfeld
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Telefon: 05151/ 933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal