Lübeck (ots) –

Am 19.03.2024 konnte die Polizei im Rahmen eines Einsatzes in Oldenburg/ Holstein zwei sogenannte Datenscanner sicherstellen, jedoch nicht einer Person oder Firma zuordnen. Ermittlungen und Hinweise aus der Bevölkerung ergaben jetzt, dass die Geräte in einem Supermarkt in Heiligenhafen und einem Baumarkt in Oldenburg/ Holstein entwendet wurden. In diesem Zusammenhang konnten die Beamten auch einen tatverdächtigen Mann ermitteln.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 54-jährigen Mann aus Oldenburg in Holstein. Gegen ihn wird jetzt wegen des Verdachts des Diebstahls ermittelt.

Die Polizei in Oldenburg in Holstein bedankt sich für die Mithilfe der Bevölkerung.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit
Ulli Fritz Gerlach – Pressesprecher –
Telefon: 0451 / 131-2006
Fax: 0451 / 131 – 2019
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal