Hildesheim (ots) –

LAMSPRINGE – (jpm) Am Samstagabend der vergangenen Woche (27.04.2024) wurde in Lamspringe ein Wohnhaus bei einem Brand zerstört.

Pressemeldung vom 28.04.2024:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/5767271

Die Ermittlungen zur Ursache des Brandes wurden anschließend durch Brandermittler des 1. Fachkommissariats der Polizeiinspektion Hildesheim geführt. Demnach brach das Feuer im Außenbereich an einem Brennholzstapel aus, von wo es sich über ein Vordach auf den Dachstuhl des Hauses ausbreitete.

Die wahrscheinlichste Ursache für den Brand führen die Ermittler auf Arbeiten mit einem Unkrautbrenner zurück, die wenige Stunden vor Brandausbruch auf dem Grundstück durchgeführt worden sind.

Hinweise auf andere Brandursachen haben sich nicht ergeben.

Aus gegebenem Anlass mahnt die Polizei zu besonderer Vorsicht und Wachsamkeit bei derartigen Arbeiten, insbesondere bei trockener Vegetation.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal