Hamburg (ots) –

Für kommenden Samstag ist erneut eine Demonstration angemeldet, die der Gruppierung „Muslim Interaktiv“ zugerechnet wird. Unter dem Tenor „Demonstration gegen Zensur und Meinungsdiktat“ erwartet der Anmelder 1.000 teilnehmende Personen.

Hamburgs Innensenator Andy Grote, Polizeipräsident Falk Schnabel, Verfassungsschutzchef Torsten Voß, LKA-Chef Jan Hieber und der Leiter der Schutzpolizei, Matthias Tresp, ordnen diese erneute Demonstration im Rahmen von Statements ein.

Der Termin findet statt

HEUTE, Mittwoch, 8. Mai 2024, ab 14:30 Uhr Polizeipräsidium Hamburg//Großer Sitzungssaal

Vertreterinnen und Vertreter der Medien werden aus organisatorischen Gründen gebeten, sich bis 13:30 Uhr unter polizeipressestelle@polizei.hamburg.de anzumelden.

Parkplätze stehen auf dem Gelände des Polizeipräsidiums zur Verfügung.

Abb.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal