Hamburg (ots) –

Zeit: 03.05.2024, ab etwa 15:00 Uhr bis 06.05.2024, 05:00 Uhr; Ort: Hamburger Stadtgebiet

Das anstehende Wochenende ist erneut durch mehrere Versammlungen und größere Veranstaltungen geprägt, unter anderem durch die Zweitligabegegnung Hamburger SV vs. FC St. Pauli. Des Weiteren können größere Bau- und Sanierungsmaßnahmen an wichtigen Verkehrswegen zusätzlich zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen führen.

Zunächst findet morgen, um 18:30 Uhr das Stadtderby zwischen dem Hamburger SV und dem FC St. Pauli im Volksparkstadion statt. Neben möglichen Fanmärschen von Anhängern beider Vereine können die anhaltende Bausituation der angrenzenden Bundesautobahn 7 und der übliche Feierabend- und Wochenendverkehr zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen.

Nahezu zeitgleich findet in der Hamburger Innenstadt ein Aufzug statt (16:00 Uhr – 18:00 Uhr), zu dem die veranstaltende Organisation etwa 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Der Aufzug soll nach einer Anfangskundgebung auf dem Gänsemarkt um 16:00 Uhr in Richtung Jungfernstieg starten, anschließend über den Neuen Jungfernstieg, die Lombardsbrücke, den Ballindamm, die Bergstraße und die Mönckebergstraße verlaufen und um 18:00 Uhr auf dem Rathausmarkt enden.

Auch für den Samstag sind bei der Versammlungsbehörde wieder zahlreiche Demonstrationen angemeldet worden.
In der Zeit von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr erwartet unter anderem ein Veranstalter einer Versammlung im Steindamm (zwischen Pulverteich und Kleiner Pulverteich) bis zu 1.000 Teilnehmende.

Zusätzlich zu den Veranstaltungen erschweren eine 55-stündige Vollsperrung der Köhlbrandbrücke von Freitagabend, 22:00 Uhr, bis Montagmorgen, 05:00 Uhr, die Anreise mit dem eigenen Kraftfahrzeug in das Stadtgebiet und die Nutzung der Autobahnen 1 und 7 als Transitwege. Hierzu stehen weitere Informationen bei der Hamburger Port Authority AöR unter hamburg-port-authority.de zur Verfügung.

Im Zuge des Neubaus der Berlinertordammbrücke wird diese von Samstag, 22:00 Uhr, bis kommenden Donnerstag, 05:00 Uhr, vollgesperrt. Darüber hinaus ist es auch erforderlich, an diesem Wochenende die Bürgerweide von Samstagabend, 22:00 Uhr, bis Montagmorgen, 05:00 Uhr, voll zu sperren.
Weitere Infos liegen bei der Behörde für Verkehr und Mobilitätswende (respektive Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer) unter https://www.hamburg.de/bwi/medien/18590058/2024-04-29-bwi-berlinertordammbruecke/ vor.

Besucherinnen und Besucher des Stadtgebiets wird empfohlen, mit schienengebundenen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Fahrrad anzureisen. Kraftfahrzeugführenden wird dringend empfohlen, Hamburg weiträumig zu umfahren und gegebenenfalls verkehrsarme Zeiten zu nutzen.

Weitere vorsorgliche Verkehrsmeldungen der Polizei können ergänzend hier entnommen werden: https://www.hamburg.de/verkehr-aktuell/polizeimeldungen/

Mx.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle / PÖA 1
Thilo Marxsen
Telefon: 040 4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal