Bad Homburg v.d. Höhe (ots) –

1. Einbruch in Mehrfamilienhaus,

Bad Homburg v. d. Höhe, Louisenstraße
Samstag, 04.05.2024, 18:00 Uhr bis Mittwoch, 08.05.2024, 18:12 Uhr

Im genannten Zeitraum verschafften sich die Täter – mutmaßlich über die Tiefgarage – Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Bad Homburger Innenstadt.
In dem Wohnhaus hebelten die Täter eine Wohnungstür auf und durchsuchten die gesamte Wohnung. Anschließend konnten die Täter unerkannt flüchten.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Oberursel unter 06171/2710-0 entgegen.

2. Unfallfahrer lässt Fahrzeug zurück,

Friedrichsdorf, Ober-Erlenbacher-Straße,
Donnerstag, 09.05.2024, 01:10 Uhr

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es auf der Ober-Erlenbacher-Straße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer des Pkw nach dem Unfall zunächst flüchtete.
Ein weißer Chrysler befuhr die Ober-Erlenbacher-Straße aus Richtung Friedrichsdorf-Burgholzhausen kommend in Richtung Bad Homburg – Ober-Erlenbach. Der Pkw kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, beschädigte mehrere Verkehrsschilder und verunfallte schwer.

Der Fahrer des Pkw flüchtete vom Unfallort. Im Rahmen der Fahndung konnte der 36-jährige mutmaßliche Fahrer ermittelt und anschließend vorläufig festgenommen werden. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen kam ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.
Der Fahrer des Pkw wurde zur Behandlung in eine Klinik verbracht.

Zum Unfallhergang werden dringend Zeugen gesucht. Diese werden gebeten sich für die Übermittlung sachdienlicher Hinweise mit der Polizeistation Bad Homburg, 06172/120-0 in Verbindung zu setzen.

3. Motorradfahrerin prallt gegen Baum,

Gemarkung Oberursel, L3024
Mittwoch, 08.05.2024, gegen 14:23 Uhr

Eine 25-jährige Motorradfahrerin fuhr vom Sandplacken kommend in Fahrtrichtung Feldberg und kam in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Hierbei kollidierte sie mit einer Leitbarke und prallte anschließend gegen einen Baum.

Die Motorradfahrerin wurde anschließend mit Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht.
Das Motorrad wurde bei dem Unfall stark beschädigt.

4. Fahrzeug durch Unfallflucht stark beschädigt,
61440 Oberursel, Karl-Hermann-Flach-Straße,
Mittwoch, 08.05.2024, zwischen 07:00 Uhr und 13:00 Uhr

Der Geschädigte parkte seinen Pkw, einen VW Crafter, in der Karl-Hermann-Flach-Straße am rechten Fahrbahnrand. Vermutlich beim Vorbeifahren touchierte der unbekannte Unfallverursacher die Fahrerseite, so dass ein Schaden in Höhe von ca. 8900,00 Euro entstand. Der Verursacher fuhr im Anschluss weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06171/6240-0 mit der Polizeistation in Oberursel in Verbindung zu setzen.

5. E-Bike aus Gartenhütte gestohlen,

61389 Schmitten, Köppchenweg
Montag, 06.05.2024, 18:00 Uhr bis Mittwoch, 08.05.2024, 14:00 Uhr

Zwischen Montag und Mittwoch begab sich der Täter auf das Grundstück des Fahrrad-Eigentümers in Schmitten. Hier begab er sich zur Gartenhütte auf der Rückseite des Hauses, in welcher das E-Mountainbike im Wert von ca. 4000 Euro abgestellt war. Anschließend flüchtete der Täter mit dem Fahrrad der Marke GIANT in unbekannte Richtung.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06081/9208-0 mit der Polizeistation in Usingen in Verbindung zu setzen.

6. Fahrender Zug mit Steinen beworfen,

61279 Grävenwiesbach, Bahnstrecke in Höhe Naunstädter Straße
Donnerstag, 09.05.2024, 00:10 Uhr

Zwei Fensterscheiben eines Wagons gingen zu Bruch, als bislang noch unbekannte Täter den vorbeifahrenden Zug der Taunus-Bahn im Bereich des Bahnhofes Grävenwiesbach mutmaßlich mit Steinen bewarfen.
Die Täter flüchteten unmittelbar nach der Tatausführung und konnten nicht mehr angetroffen werden.

Der entstandene Schaden wird zunächst auf ca. 3000 Euro geschätzt; verletzt wurde niemand.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06081/9208-0 mit der Polizeistation in Usingen in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
i. A. Czerny, POK und KvD-V
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal