Bad Homburg v.d. Höhe (ots) –

1. Cabrio-Verdeck aufgeschnitten,

Bad Homburg, Ober-Erlenbach, Schmaler Weg,
Montag, 22.04.2024, 12.55 Uhr bis 13.05 Uhr

(da)Unbekannte haben am Montag in Ober-Erlenbach das Verdeck eines Cabrios aufgeschnitten. Das Cabrio, ein gelb-schwarzer Ford Escort, war zwischen 12.55 Uhr und 13.05 Uhr in der Straße „Schmaler Weg“ im Bad Homburger Stadtteil Ober-Erlenbach geparkt. In diesem kurzen Zeitfenster näherten sich Unbekannte dem Fahrzeug und schlitzten das Verdeck auf. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Da bislang keine Hinweise auf die Täter vorliegen, bittet die Polizeistation Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120-0 um Hinweise aus der Bevölkerung.

2. Fahrrad gestohlen,

Oberursel, Rathausplatz,
Montag, 22.04.2024, 20 Uhr bis 22.15 Uhr

(da)Am Montagabend hat ein Fahrraddieb in Oberursel zugeschlagen. Gegen 20 Uhr stellte eine Oberurselerin ihr Pedelec an einem Fahrradständer am Rathausplatz ab und sicherte es mit einem Bügelschloss. Als sie zwei Stunden später zurückkehrte, war das Rad verschwunden. Unbekannte hatten das Schloss aufgebrochen und das Pedelec gestohlen. Es handelte sich um ein cremefarbenes „Haibike 4 Mid Xl 2021“ im Wert von knapp 3.000 Euro. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrrad und den unbekannten Tätern. Hinweise hierzu nimmt die Polizeistation Oberursel unter der Rufnummer (06171) 6240-0 entgegen.

3. Hecke und Mülltonnen in Brand,

Königstein, Falkenstein, Auf dem Seif,
Dienstag, 23.04.2024, 2.15 Uhr

(da)Am frühen Dienstagmorgen gingen bei Polizei und Feuerwehr Notrufe über einen Brand im Königsteiner Stadtteil Falkenstein ein. Gegen 2.15 Uhr stellten Anwohner der Straße „Auf dem Seif“ fest, dass auf ihrem Grundstück Mülltonnen brannten. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell eindämmen und löschen. Das Feuer hatte zwischenzeitlich auf eine Holzbank sowie eine Hecke und einen Gartenzaun übergegriffen. Ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus drohte nicht. Allerdings wurde ein in unmittelbarer Nähe stehendes Auto in Mitleidenschaft gezogen, dessen Lack teilweise verschmorte. Der Gesamtschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Die Brandursache konnte von der Feuerwehr vor Ort nicht abschließend geklärt werden. Hinweise auf strafbare Handlungen liegen derzeit jedoch nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal