Herford (ots) –

(um) Die Polizei Herford nahm gestern, gegen 16:35 Uhr, an der Werner-Kremeyer-Straße einen Verkehrsunfall mit einem Scooter auf. Das elektrische Gefährt hatte ein Achtjähriger gelenkt und damit einen kleinen Schaden an einem PKW verursacht. Der Roller ist allerdings nicht ordnungsgemäß versichert mit einem aktuellen Kennzeichen. Vielmehr war die Fahrt eigenmächtig durch das Kind geplant und der Zugriff auf das schnelle und attraktive Elektromobil möglich. In diesem Zusammenhang rät die Polizei vor der Benutzung eines e-Scooters, die zulassungstechnischen Voraussetzungen bei einem mit Kennzeichen versehenen Fahrzeug genau zu überprüfen. Dies beugt versicherungstechnischen Schwierigkeiten und strafrechtlichen Konsequenzen vor.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal