Hamm-Mitte (ots) –

Im wahrsten Sinne des Wortes haben Einbrecher Schwein gehabt, die in der Nacht zu Freitag, 26. April, in Geschäftsräume an der Martin-Luther-Straße eingebrochen sind: Nachdem sie etwas Kleingeld aus einem Sparschwein geplündert hatten, flüchteten sie unentdeckt vom Tatort.

Dort hinterließen sie jedoch reichlich Chaos: Zwischen 20.45 Uhr und 8.30 Uhr hebelten sie mehrere Türen gewaltsam auf. Insgesamt verursachten die Unbekannten auf diese Weise einen Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Hinweise zum Einbruch und verdächtigen Personen nimmt die Polizei Hamm unter 02381 916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen. (jes)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal