Hagen (ots) –

Am Samstag, 05.05.2024, gegen 22:35 Uhr kam es zu einem Einsatz in der Stresemannstraße.

Der 50jährige Geschädigte telefonierte mit seinem Handy, als ein männlicher Täter ihm unerwartet ins Gesicht schlug und das Handy entriss. Daraufhin flüchtete der Täter fußläufig in Richtung Mittelstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter führte zum Erfolg. Mit Hilfe von Zeugenaussagen konnte der 23jährige Täter in der Bergstraße schließlich gestellt und vorläufig festgenommen werden. Die Kriminalpolizei erschien vor Ort und sicherte vorhandene Spuren. Das Handy konnte dem Geschädigten wieder ausgehändigt werden. Er blieb unverletzt.
Der Täter wird am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Leitstelle
Telefon: 02331 986 2066
E-Mail: fld.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/
X: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha
WhatsApp-Kanal: https://url.nrw/WhatsAppPolizeiNRWHagen

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal