Hagen-Wehringhausen (ots) –

Während Polizisten am Mittwoch (01.05.) gegen 19.40 Uhr in der Augustastraße einem stark alkoholisierten Mann halfen, der gestürzt war, pöbelte dieser immer wieder Passanten an. Der 39-Jährige, der einen Atemalkoholwert in Höhe von 2,2 Promille hatte und durch eine Rettungswagenbesatzung versorgt wurde, löste zuvor bereits einen Einsatz in der Södingstraße aus. Polizisten hatten ihm einen Platzverweis erteilt. Auch für die Augustastraße erhielt er nun einen Platzverweis, dem er jedoch erst nach mehrfacher Aufforderung nachkam. Nachdem die Beamten ein paar Straßen entfernt waren, ging der Hagener erneut zu den Passanten und pöbelte diese wieder an. Die Einsatzkräfte mussten ihn in Gewahrsam nehmen. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
X: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha
WhatsApp-Kanal: https://url.nrw/WhatsAppPolizeiNRWHagen

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal