Hagen | Märkischer Kreis (ots) –

Am Dienstag, 14.05.2024, kam es gegen 21:20 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Heerweg (Neuenrade) zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die genauen Hintergründe des Streites sind noch unklar. Fest steht, dass es im Verlauf der Konfrontation zu einer Schussabgabe kam, dadurch ein 36-Jähriger verletzt wurde und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Polizei stellte die Schusswaffe sicher und nahm einen 29-Jährigen aufgrund mehrerer bestehender Haftbefehle fest. Es wurde eine Mordkommission der Hagener Kriminalpolizei eingesetzt. (hir)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
X: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha
WhatsApp-Kanal: https://url.nrw/WhatsAppPolizeiNRWHagen

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal