Hagen-Mitte (ots) –

Am Dienstagmorgen (23.04.2024) nahmen Polizeibeamte einen 41-jährigen Mann fest, der nach einer Häuslichen Gewalt gegen ein Rückkehrverbot verstoßen hatte und per Haftbefehl gesucht wurde. Gegen 10.45 Uhr suchten die Polizeibeamten die Wohnung in der Innenstadt auf, um zu überprüfen, ob der 41-Jährige das zehn-tägige Rückkehrverbot nach einer Häuslichen Gewalt einhält. Trotz des Verbotes trafen sie den Mann dort an und stellten bei einer Überprüfung seiner Personalien zusätzlich fest, dass er per Untersuchungshaftbefehl wegen eines Räuberischen Diebstahls gesucht wurde. Die Beamten legten dem 41-Jährigen Handschellen an und brachten ihn zum Polizeigewahrsam. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
X: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha
WhatsApp-Kanal: https://url.nrw/WhatsAppPolizeiNRWHagen

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal