Gütersloh (ots) –

Werther (UK): Eine 18-jährige allein im PKW befindliche VW „UP“ – Fahrerin befuhr am 26.04.24 (Freitagabend)um 21:37 h die Borgholzhausener Str. in Werther in Fahrtrichtung Werther und beabsichtigte nach links in die Theenhausener Straße abzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr eine ebenfalls alleine im PKW befindliche 62-jährige Ford Focus Fahrerin die Borgholzhausener Straße in entgegengesetzter Fahrtrichtung und beabsichtigte nach rechts in die Theenhausener Str. abzubiegen.
Die abbiegende UP – Fahrerin übersah den entgegenkommenden und in gleicher Richtung abbiegenden PKW und stieß mit diesem zusammen. Nachfolgend wurde der Ford Focus gegen einen dritten PKW (Toyota Corolla) eines 19-jährigen Fahrers geschoben, der an der Haltlinie der Theenhauser Straße stand und verkehrsbedingt wartete. In diesem PKW befanden sich zudem noch 2 weitere Personen.
Bei dieser Kollision verletzte sich die 62 jährige Ford-Fahrerin leicht und wurde mittels Rettungskräften in ein naheliegendes Krankenhaus zur Behandlung verbracht.
An den drei PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 43.000 EUR.
Zwei PKW wurden nicht mehr fahrbereit vom Unfallort abgeschleppt. Der Toyota verblieb fahrbereit.
Die Kreuzung war für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869-2271
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal