Goslar (ots) –

In der Bad Harzburger Fußgängerzone ereignete sich am Montag zur Mittagszeit ein Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses.

Zwischen 12.45 Uhr und 15.45 Uhr gelangten die Täter auf bislang unbekannte Weise in das Wohnhaus in der Herzog-Wilhelm-Straße 85. Dort öffneten sie gewaltsam eine Wohnungstür und entwendeten Wertgegenstände in bislang unbekannter Anzahl und Höhe. Anschließend entkamen die Täter unerkannt.

Die Ermittler des zuständigen Fachkommissariats der Kripo fragen in diesem Zusammenhang nach Beobachtungen, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten. Hinweise nimmt die Polizei Goslar unter (05321) 3390 oder in Bad Harzburg unter (05322) 55480 entgegen.

+++

   - Goslar-Baßgeige

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Montagvormittag auf einem Parkplatz im Ortsteil Baßgeige.

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Carl-Zeiß-Straße 4, stieß ein bislang unbekanntes Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen einen geparkten roten Opel Crossland und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Am Opel wurden Schäden im vierstelliger Höhe am hinteren rechten Kotflügel und Stoßfänger hinterlassen.

Hinweise zum Unfallgeschehen, insbesondere zum flüchtigen Verursacher, nimmt die Polizei Goslar unter der Amtsnummer (05321) 3390 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal