Goslar (ots) –

Wechseltrickdiebstahl

Goslar. Am Donnerstagmittag, gegen 11.30 Uhr, sprach ein bislang unbekannter Täter einen 87-jährigen Hannoveraner in der Klubgartenstraße an, der bereits in seinem Pkw saß. Der unbekannte Mann wollte einen Schein in Münzgeld wechseln. Bei der Wechselaktion entwendete der Täter mehrere Geldscheine aus dem Portemonnaie des älteren Mannes. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Der Wechseltrick-Dieb wird wie folgt beschrieben: Männliche Person, graue Jacke (eventuell Regenjacke), dunkle Schirmmütze, Drei-Tage-Bart, sprach gebrochen deutsch. Hinweise zur Tat oder zum Täter nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Fahrraddiebstähle in Jürgenohl

Goslar. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drangen bislang unbekannte Täter in zwei Gartenschuppen in der Wildensteinstraße und in der Bürgermeister-Papen-Straße ein und entwendeten insgesamt drei Pedelecs und ein Kindermountainbike. Zudem wurden neben dem Pedelec in der Bürgermeister-Papen-Straße auch noch hochwertige Musikboxen entwendet. Der Gesamtschaden für beide geschädigte Parteien beläuft sich auf über 20.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Goslar unter 05321-339-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit Führerscheinsicherstellung

Goslar. Am Donnerstagmittag, gegen 13.45 Uhr, parkte ein 82-jähriger Fiat-Fahrer aus Goslar sein Fahrzeug rückwärts aus einer Parklücke aus und beschädigte dabei einen ordnungsgemäß abgestellten Pkw Audi und anschließend eine Straßenlaterne. Da die aufnehmenden Polizeibeamten deutliche körperliche Mängel bei dem Mann feststellten und die generelle Fahrtauglichkeit in Zweifel gezogen wird, wurde der Führerschein sichergestellt und das Führen von Kraftfahrzeugen untersagt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 16.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal