Göttingen (ots) –

Bovenden, Plessestraße

Donnerstag, 9. Mai 2024, gegen 17.10 Uhr

BOVENDEN (jk) – Auf der Burg Plesse bei Bovenden (Landkreis Göttingen) ist an Christi Himmelfahrt (09.05.24) gegen 17.10 Uhr ein Mann bei einem tragischen Unfall schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge stürzte der 24-Jährige aus dem Landkreis Northeim gegen 17.10 Uhr ohne Fremdeinwirkung von einer Mauer geschätzte fünfzehn Meter in die Tiefe.

Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klink nach Kassel (Hessen) geflogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal