Engelskirchen (ots) –

Ein 52-jähriger Mann aus Engelskirchen ist am Mittwoch (15. Mai) mit seinem Leichtkraftrad in Bellingroth gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 52-Jährige war um 17:25 Uhr mit seinem Leichtkraftrad auf der Kaltenbacher Straße in Richtung Ründeroth unterwegs. Im Bereich einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Grünstreifen und kollidierte mit der Mauer der Autobahnunterführung. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Da der 52-Jährige augenscheinlich unter Alkoholeinwirkung stand, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02261 8199 1211
E-Mail: pressestelle.gummersbach@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal