Knesebeck (ots) –

In der Nacht zum heutigen Dienstag brachen unbekannte Täter in ein Fahrradfachgeschäft in Knesebeck ein; der Schaden des Diebesguts liegt im fünfstelligen Bereich. Um in das Geschäft an der Mittelstraße zu gelangen, brachen die Täter gegen 23:30 Uhr die Eingangstür gewaltsam auf. Von der Ausstellungsfläche schoben sie anschließend mehr als 10 hochwertige Fahrräder und Pedelecs ins Freie. Aufgrund dieser Anzahl ist davon auszugehen, dass in unmittelbarer Tatortnähe oder auch an geeigneter Stelle im Ort ein größeres Transportfahrzeug abgestellt war. Dorthin wurden die Fahrräder geschoben und anschließend verladen. Insgesamt entstand so ein Schaden von über 50.000 Euro.

Die Polizei Wittingen sucht für das eingeleitete Strafverfahren Zeugen. Beobachtungen zu im Ort geparkten Transportern oder LKW sowie Personen oder Personengruppen mit Fahrrädern werden unter der Telefonnummer 05831 2520-0 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Nowak
Telefon: 05371 980-104
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal