Gelsenkirchen (ots) –

Aufmerksame Zeugen machten die Polizei am Sonntag, 5. Mai 2024, auf eine Frau aufmerksam, die zahlreiche parkende Autos in Horst beschädigt hatte. Die alarmierten Beamten trafen die beschriebene Frau gegen 17.30 Uhr an der Straße Am Bugapark an und nahmen Beschädigungen an insgesamt elf Autos wahr. Gegen die 44-jährige Essenerin werden Strafverfahren wegen der zahlreichen Sachbeschädigungen und ihren Widerstandshandlungen gegenüber den Beamten in Form von Tritten und Schlägen eingeleitet. Sie wurde zur medizinischen Beobachtung und Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Annika Langner
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal