Gelsenkirchen (ots) –

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Gelsenkirchen nach einem Tatverdächtigen in einem Fall von Diebstahl und Computerbetrug. Am Donnerstag, 2. November 2023, kaufte ein zum damaligen Zeitpunkt 89-jähriger Gelsenkirchener in einem Discounter in Schalke-Nord ein. Als er die Ware hinterher einpackte, legte er sein Portemonnaie auf die Ablage neben sich. Als er es wieder einstecken wollte, war es verschwunden. Wenig später wurde durch einen Unbekannten mit der Bankkarte des Gelsenkircheners Geld an einem Geldautomaten abgehoben. Bei diesem Vorgang wurde ein Tatverdächtiger von Überwachungskameras aufgezeichnet.

Da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Essen nun die Veröffentlichung der Bilder angeordnet. Wer Hinweise zu der abgebildeten Person geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Gelsenkirchen unter der Rufnummer 0209 365 8112 beim Kriminalkommissariat 21 oder unter der Rufnummer 0209 365 8240 bei der Kriminalwache zu melden. Die Bilder des Gesuchten finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW unter dem folgendem Link: https://polizei.nrw/fahndung/133814

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Stephan Knipp
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal