Gelsenkirchen (ots) –

Seitdem die Polizei Gelsenkirchen im Zuge gewalttätiger Ausschreitungen bei einem Bundesligaspiel öffentlich nach insgesamt 69 Tatverdächtigen fahndet, gehen nach und nach immer mehr Hinweise auf die Gesuchten bei der zuständigen Ermittlungskommission ein.
Bis Mittwochmittag, 24. April 2024, 12 Uhr, sind 27 der Beschuldigten identifiziert worden, bei sieben von ihnen handelt es sich um Fans der Frankfurter Eintracht, bei den anderen 20 um Anhänger des FC Schalke 04.
Die Öffentlichkeitsfahndung läuft weiter. Hier die Links zu allen Personen, die noch gesucht werden:
https://polizei.nrw/fahndung/132543
https://polizei.nrw/fahndung/132544
https://polizei.nrw/fahndung/132546
https://polizei.nrw/fahndung/132547
https://polizei.nrw/fahndung/132553
https://polizei.nrw/fahndung/132554
https://polizei.nrw/fahndung/132555
https://polizei.nrw/fahndung/132556
https://polizei.nrw/fahndung/132559
https://polizei.nrw/fahndung/132560
https://polizei.nrw/fahndung/132561
https://polizei.nrw/fahndung/132562
https://polizei.nrw/fahndung/132563
https://polizei.nrw/fahndung/132564
https://polizei.nrw/fahndung/132565
https://polizei.nrw/fahndung/132566
https://polizei.nrw/fahndung/132567
https://polizei.nrw/fahndung/132568
https://polizei.nrw/fahndung/132569
https://polizei.nrw/fahndung/132571
https://polizei.nrw/fahndung/132573
https://polizei.nrw/fahndung/132574
https://polizei.nrw/fahndung/132604
https://polizei.nrw/fahndung/132608
https://polizei.nrw/fahndung/132610
https://polizei.nrw/fahndung/132616
https://polizei.nrw/fahndung/132626
https://polizei.nrw/fahndung/132636
https://polizei.nrw/fahndung/132638
https://polizei.nrw/fahndung/132642
https://polizei.nrw/fahndung/132647
https://polizei.nrw/fahndung/132648
https://polizei.nrw/fahndung/132649
https://polizei.nrw/fahndung/132650
https://polizei.nrw/fahndung/132652
https://polizei.nrw/fahndung/132656
https://polizei.nrw/fahndung/132659
https://polizei.nrw/fahndung/132681
https://polizei.nrw/fahndung/132997
https://polizei.nrw/fahndung/132999
https://polizei.nrw/fahndung/133003
https://polizei.nrw/fahndung/133008

Wenn einzelne Links nicht mehr aktiv sind, liegt das daran, dass die betreffende Fahndung in der Zwischenzeit erledigt ist und die gesuchte Person identifiziert wurde.
Die Polizei Gelsenkirchen bedankt sich an dieser Stelle bei allen, die dabei helfen, Tatverdächtige zu ermitteln und Hinweise geben.
Unsere ursprüngliche Pressemitteilung zu dem Sachverhalt mit weiteren Details finden Sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/5763501

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Thomas Nowaczyk
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal