Freiburg (ots) –

Ein fahrradfahrendes Kind ist am Samstag, 04.05.2024, gegen 12:50 Uhr, in einem Wohngebiet von WT-Tiengen gegen einen Pkw geprallt. Der 7-jährige verletzte sich leicht und konnte nach seiner Versorgung durch den Rettungsdienst wieder nach Hause. Er war aus einer Grundstücksausfahrt auf die Straße gefahren und mit dem herannahenden SUV eines 46-jährigen Mannes kollidiert. Am Auto wurde ein Sachschaden von rund 2000 Euro verursacht, am Kinderfahrrad von rund 50 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal