Freiburg (ots) –

Aus bislang ungeklärter Ursache vom Fahrrad gestürzt ist ein 65-Jähriger am Sonntag, 12.05.2024, bei Titisee-Neustadt. Trotz umgehend eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann kurze Zeit später.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr der 65-Jährige am Abend einen Waldweg zwischen Friedenweiler und Neustadt, als er um circa 19.35 Uhr auf Höhe des Wiedenkreuzes alleinbeteiligt nach rechts zu Fall kam.

Zum Unfallzeitpunkt trug der Mann einen Helm. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann nicht ausgeschlossen werden, dass nicht der Sturz vom Fahrrad, sondern eine medizinische Ursache todesursächlich war.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal