Freiburg (ots) –

Am Samstagmittag, 04.05.2024, gegen 16:00 Uhr, sind auf der L 165a/Rüdlinger Straße bei Lottstetten-Nack zwei Autos kollidiert. Ein 49-jähriger Seat-Fahrer war von der Nackermühle kommend auf die bevorrechtigte Landstraße eingebogen. Ein dort fahrenden BMW stieß in den Seat. Während im BMW die beiden Insassen unversehrt blieben, verletzte sich mutmaßlich die 33-jährige Beifahrerin im Seat leicht. Sie kam vorsorglich in ein Krankenhaus. An den beiden Autos dürften Totalschäden entstanden sein. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf mindestens 40000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal